Bericht 9. Spieltag Saison 18/19

1. Mannschaft zum Saisonabschluss noch auf Platz 3 verbessert.

2. Mannschaft steigt in die Bezirksliga ab.

Mit neun Punkten Vorsprung fuhr die Oberligamannschaft des 1. BC Monasteria zum letzten Starttag nach Mülheim.

Wieder näher an die Abstiegsplätze kommt man, weil es gleich im 1. Spiel gegen den Hauptkonkurrenten den 1. BC Duisburg 2, eine Niederlage mit 81 Pins Rückstand gab.
Eine deutliche Steigerung im 2. Spiel. Gegen die Heimmannschaft ein Sieg mit 30 Pins Vorsprung.
Im dritten Spiel ein knapper Sieg gegen die Mannschaft des BV Brackwede. (+ 11 Pins).
Nur 5 Pins Vorsprung im nächsten Spiel gegen MaxiStrike Hamm.
Durch die 3 Siege hintereinander konnte man im letzten Spiel der Saison gegen den Aufsteiger ABC Dortmund locker aufspielen. (+ 40 Pins).

Bei 199 Pins Mannschaftsschnitt spielte Abel Teixeira mit 1064 Pins, 212,8 Ø die beste Serie über 5 Spiele.

1. Mannschaft:  v.l.  L.Deppe, A.Teixeira, H.Wermers, M.Kemner

 

Die 2. Mannschaft spielte in Recklinghausen und verabschiedet sich mit 2 Siegen in 5 Spielen aus der Landesliga.
Keine Chance im 1. Spiel gegen Mülheim 2. (-201 Pins).
Eine gute Leistung reichte nicht um gegen Strikers Amelsbüren zu gewinnen. (-28 Pins).
Im 3. Spiel der erste Sieg. Gegen den BC Wattenscheid reichten +25 Pins.
Das 4. Spiel der nächste Sieg. 29 Pins mehr als Borken.
Im letzten Spiel fehlten 102 Pins um gegen Fortuna Oberhausen zu gewinnen.

Das beste Ergebnis von Marco König. 928 Pins 5 Sp. 185,6 Ø.

RL 9 18 19               TAB 9 18 19

Bericht 8. Spieltag Saison 18/19

1. Mannschaft macht weiter Boden gut.

2. Mannschaft steigt in die Bezirksliga ab.

15 von 16 möglichen Punkten holt die Oberligamannschaft des 1. BC Monasteria am vorletzten Start der Saison in Brackwede.

Das wichtige Spiel gegen den Konkurrenten im Abstiegskampf
den 1. BC Duisburg 2 wurde wenn auch knapp mit 5 Pins Vorsprung gewonnen.
In den anderen Spiele, ging man relativ sicher, mit mindestens 40 Pins
Unterschied als Sieger von der Bahn.
Mit 9 Punkten mehr als Duisburg 2 geht es am 14.04. zum Ligafinale nach Mülheim.

Die besten Serien über 5 Spiele spielten:
Lothar Deppe 962 Pins 192,4 Ø und
Markus Kemner 956 Pins 191,2 Ø.

 

Auch die drittbeste Saisonleistung reichte der Landesligamannschaft
nicht aus um in Dinslaken auch nur ein Spiel zu gewinnen.
Der BSV Borken gewinnt Spiel 1 (+25 Pins).
Das 2. Spiel gewinnt der Aufsteiger in die Verbandsliga Strikers Amelsbüren mit 55 Pins Vorsprung.
Spiel 3: Mülheim   757 Pins.     Monasteria  706 Pins.
Fortuna Oberhausen hat am Ende 72 Pins mehr.
Im letzten Spiel gegen den BC Wattenscheid gab es die höchste Niederlage. (-140 Pins).

Die besten Ergebnisse:
Marco König 949 Pins 5 Sp. 189,8 Ø und
Kalle Wischnewsky 728 Pins 4 Sp. 182,0 Ø.

TAB 8           RL18 19 8

Bericht 7. Spieltag Saison 18/19

1. Mannschaft bleibt auf Platz 4.

2. Mannschaft mit nur noch wenig Hoffnung auf den Klassenerhalt.

1 Pünktchen mehr Luft auf die Abstiegsplätze für die Oberligamannschaft des 1. BC Monasteria nach dem drittletzten Start der Saison.

In Dortmund konnte das 1. Spiel gegen den 1. BC Mülheim mit 42 Pins Vorsprung gewonnen werden.
Der 1.BC Duisburg 2 hatte leider keinen guten Tag in Sachen Fairness. Bei defekter Foullinie wurde mindestens ein Foul nicht als solches zugegeben. In diesen Fall hätte der Unterschied mindestens 30 Pins betragen. 25 Pins fehlten, um das Spiel gegen den direkten Konkurrenten um den Abstieg zu gewinnen.
Den 2. Sieg gab es im 3. Spiel gegen MaxiStrike Hamm. (+60 Pins).
Im 4. Spiel gegen den Tabellenführer ABC Dortmund, und wieder eine Niederlage. (-37 Pins).
Ein großer Rückstand im letzten Spiel gegen den BV Brackwede.          (-99 Pins).

Abel Teixeira 1018 Pins 203,6 Ø und
Markus Kemner 989 Pins 197,8 Ø mit besten Serien über 5 Spiele.

 

Die Landesligamannschaft auf den ungeliebten, weil schwer zu spielenden Bahnen in Witten.
Das 1. Spiel wurde knapp mit nur 26 Pins Rückstand gegen den Tabellenersten Strikers Amelsbüren verloren.
Spiel 2: Mülheim II. gegen  Monasteria II.  623 : 571 Pins.
Der BSV Borken gewinnt das 3. Spiel (+64 Pins).
Gut gestärkt nach der Mittagspause wurde das Spiel gegen Fortuna Oberhausen mit 38 Pins Vorsprung gewonnen.
Das letzte Spiel geht deutlich an den BC Wattenscheid. ( 148 Pins).

Mit knapp 160 Ø über 5 Spiele war Marco König in der Tagesrangliste vorn mit dabei.

 

Bericht 6. Spieltag Saison 18/19

1. Mannschaft verlässt die Abstiegsplätze.
2. Mannschaft bleibt auf dem letzten Platz.

3 Siege und 200 Pins Mannschaftsschnitt bringt die Oberligamannschaft des 1. BC Monasteria beim Start in Dortmund vom letzten, auf den 4. Platz.

Gegen den Angstgegner BC Duisburg 2 ein hoher Sieg. (+161 Pins).
Im 2. Spiel gegen den 1. BC Mülheim schlecht gespielt, trotzdem gewonnen. (+22 Pins).
Im Spiel gegen BV Brackwede wurde gut gespielt und doch deutlich verloren. (-101 Pins).
Ein Topergebnis (946 Pins 236,5 Ø) gegen MaxiStrike Hamm. Helmut Wermers 286 und Markus Kemner 276 Pins waren maßgeblich für den 3. Sieg des Tages verantwortlich. (+153 Pins)..
5. Spiel: Der Tabellenführer ABC Dortmund nützt im Schlussspurt den Heimvorteil zum Sieg. (-41 Pins).

Die besten Serien über 5 Spiele:
1042 Pins 208,4 Ø von Markus Kemner,
1008 Pins 201,6 Ø von Udo Heselmeyer und
998 Pins 199,6 Ø von Helmut Wermers.

 

Auch die Landesligamannschaft gewinnt 3 Spiele beim Heimstart im Cosmo Bowling.

Mülheim 2. spielt mit einem Mann weniger und verliert hoch.                       (+203 Pins).                                                                                                                                Im 2. Spiel wurde der Lokalrivalen und Tabellenerste Strikers Amelsbüren seiner Favoritenrolle gerecht und gewinnt mit 169 Pins Vorsprung.
3. Spiel: Knapper Sieg gegen den BC Wattenscheid. (+8 Pins).
Noch knapper der Sieg gegen den BSV Borken. (+6 Pins).
Das letzte Spiel ging deutlich an Fortuna Oberhausen. (-113 Pins).

Beste Serie über 5 Spiele:
924 Pins 184,8 Ø von Michael Börding und
693 Pins 173,3 Ø 4 Spiele von Hans Selent.

 

Websiteüberarbeitung für Facebook

Hallo Bowlingfreunde,

da Facebook seine Richtlinien für das automatische posten von Beiträgen geändert hat mussten wir die Einstellungen an unserem Blog überarbeiten.

Ab sofort sollten auch hier alle Beiträge wieder automatisch erscheinen.

Natürlich findet Ihr bis dahin alle Beiträge zur aktuellen Saison auf: bcmonasteria.de

 

Bericht 5. Spieltag Saison 18/19

1. und 2. Mannschaft noch immer auf dem letzten Platz.

Leistungssteigerung am 5. Spieltag für die Oberligamannschaft des    1. BC Monasteria. Der Heimstart im Cosmo Bowling brachte zwar nur 2 Siege aber durch die 5 Bonuspunkte für das zweitbeste Pinergebnis kommt man wieder näher an Platz 3-5 heran.

Im 1. Spiel fehlten 10 Pins um gegen den souveränen Tabellenersten ABC Dortmund zu gewinnen.
Das 2. Spiel gegen MaxiStrike Hamm wurde mit 80 Pins Vorsprung gewonnen.
Über 210 Mannschaftsschnitt reichten nur knapp im Spiel gegen den BV Brackwede. (+31 Pins).                                                                                               Durch zwei schlechte Würfe bei den Nachwürfen im 10. Frame verschenkt man den Sieg gegen den 1. BC Mülheim. (-3 Pins).                Der BC Duisburg 2 entwickelt sich so langsam zu Angstgegner auch diesmal gab es eine Niederlage. (-62 Pins).

Die besten Serien über 5 Spiele. 1064 Pins 212,8 Ø von Lothar Deppe 1059 Pins 211,8 Ø von Markus Kemner und 997 Pins 199,4 Ø von Abel Texeira.

Trotz der besten Saisonleistung konnte sich die Landesligamannschaft nicht mit Siegen belohnen.
In Dortmund fehlten im 1. Spiel gegen Fortuna Oberhausen 9 Pins.     Fast genau so eng war es im Spiel gegen den BSV Borken. (-13 Pins). Dann -16 Pins gegen den BC Wattenscheid.                                                        Auch das 4. Spiel gegen Strikers Amelsbüren wurde verloren.                    (-31 Pins).                                                                                                                                   Die höchste Niederlage gab es im Spiel gegen Mülheim 2. (-102 Pins).

Beste Serien über 5 Spiele. 1020 Pins 204.0 Ø von Michael Börding und 944 Pins 188,4 Ø von Marco König.

 

Bericht 4. Spieltag Saison 18/19

1. und 2. Mannschaft weiter am Tabellenende.

Auch am 4. Spieltag in Moers schafft die Oberligamannschaft des       1.BC Monasteria nicht die Trendwende. Nur ein Sieg und der Abstand auf  einen Nichtabstiegsplatz vergrößert sich auf 7 Punkte.

Im 1. Spiel gegen den BV Brackwede gab es einen hohen Sieg.                 (+157 Pins).
Gegen den souveränen Tabellenersten ABC Dortmund ein ausgeglichenes Spiel. Zum Schluss dann doch die Niederlage mit 52 Pins Rückstand.
Das 3. Spiel gegen die beste Mannschaft des Tages ( MaxiStrike Hamm) endete mit einer Niederlage. (-62 Pins).
Noch schlechter lief es im Spiel gegen Duisburg 2. (-82 Pins).
Auch im letzten Spiel gab es nicht den erhofften Sieg. Der 1. BC Mülheim gewinnt mit 57 Pins Vorsprung.

Zwei gute Serien über 5 Spiele. 1029 Pins 205,8 Ø von Markus Kemner und 1006 Pins 201,2 Ø von Lothar Deppe.

 

Keine Einstellung zu den anspruchsvollen Bahnen fanden die Spieler der Landesligamannschaft und blieben deshalb beim Start in Witten ohne Sieg.

Das 1. Spiel war knapp.Der BC Wattenscheid gewinnt mit. +23 Pins.
Im 2. Spiel -220 Pins gegen Fortuna Oberhausen 2.
Gegen den BSV Borken waren es -157 Pins.
Spiel 4 gegen Mülheim 2 wieder ein enges Spiel, diesmal -23 Pins.
Ohne Chance im Spiel gegen Strikers Amelsbüren. (-172 Pins).

 

Bericht 3. Spieltag Saison 18/19

1. und 2. Mannschaft am Tabellenende.

3. Spieltag der Saison 18/19 in Brackwede.2 Siege und 1 Unentschieden für die Oberligamannschaft des 1. BC Monasteria. Trotz der 5 Punkte ging es in der Tabelle nach unten auf Platz 6.

Durch zwei Fehler im letzten Frame des 1.Spieles bekam der Gegner    (MaxiStrike Hamm) mit einem Anwurf von mindestens 7 Pins die Chance das Spiel noch zu gewinnen. Nur 6 Pins und ein glückliches Unentschieden für Monasteria.

Im 2.Spiel ein deutlicher Sieg für den 1. BC Mülheim. (+101 Pins).

Eine unnötige Niederlage gegen den Tabellenersten ABC Dortmund.     (-2 Pins).

Gegen die Heimmannschaft BV Brackwede, die mit ihren eigenen Bahnen nicht zurechtgekommen sind, gab es einen hohen Sieg.               (+111 Pins).

Herausragende Einzelergebnisse gab es keine.

 

Trotz hervorragender Leistung von Michael Börding (196,8 Ø) blieb die Landesligamannschaft ohne Sieg beim Start in Dortmund.

Gegen BSV Borken -54 Pins.

Im 3. Anlauf der 1. Sieg vom Lokalrivalen Strikers Amelsbüren gegen die 2. Mannschaft. (87 Pins).

Auch das beste Spiel des Tages reichte nicht aus, um gegen Mülheim 2 zu gewinnen. (-74 Pins).

Die nächste Niederlage gab es gegen Fortuna Oberhausen 2. Diesmal mit 70 Pins Unterschied.

Im letzten Spiel wurde deckbar knapp gegen den BC Wattenscheid verloren. (-5 Pins).

 

Bericht 2. Spieltag Saison 18/19

1. und 2. Mannschaft auf Platz 5.

 

2. Spieltag der Saison 18/19 in Soest. Nur ein Sieg für die Oberligamannschaft des 1. BC Monasteria bringt die 1. Mannschaft schon früh in der Saison auf einen Abstiegsplatz.

Die ersten 4 Spiele wurden deutlich verloren.Rückstand zwischen 70 und 140 Pins.

Nur im letzten Durchgang konnte durch gutes Spiel, gegen den BV Brackwede gewonnen werden.

Beste Serien mit jeweils etwas über 190 Ø von Helmut Wermers, Lothar Deppe und Markus Kemner,

 

 

Die Landesligamannschaft mit 3 Siegen beim Heimstart in Münster.

Spiel 1 wieder ein Sieg gegen den neuen Tabellenführer Strikers Amelsbüren. (+47 Pins).

Spiel 2 der 2. Sieg gegen den 1.BC Mülheim 2 (+9 Pins).
Im 3. Spiel gegen den BSV Borken die 1. Niederlage. (-61 Pins).
Gegen Fortuna Oberhausen wurde knapp gewonnen. (+17 Pins). .      Zum Abschluß noch eine deutliche Niederlage gegen den BC Wattenscheid. (-103 Pins).

Heiko Storch und Marco König mit zusammen 195,6 Ø.

.

Bericht 1. Spieltag Saison 18/19

1. Mannschaft auf Platz 3

2. Mannschaft belegt Platz 5

Am 1. Spieltag der Saison 18/19. 2 Siege aus 5 Spielen für die Oberligamannschaft des 1. BC Monasteria.

Der 1. Sieg im 1. Spiel beim Heimstart im Cosmo Bowling. 22 Pins Vorsprung gegen den 1. BC Duisburg 2.

Im 2. Spiel eine Niederlage gegen den 1.BC Mülheim (- 4 Pins).

Spiel 3. Eine Niederlage gegen den BV Brackwede (- 5 Pins).

Auch Spiel 4 wurde verloren. Gegen MaxiStrke Hamm fehlten 14 Pins zum Sieg. .

Im letzten Spiel reichten 2 Pins Vorsprung, um gegen ABC Dortmund die Oberhand zu behalten.

Markus Kemner  223,2 Ø in 5 Sp. mit einer Superserie. Auch noch fast 200 Ø Helmut Wermers (981 P. 5 Sp. 196,2 Ø).

 

Die Landesligamannschaft mit Start in Mülheim.

Die Bilanz 2 Siege. 3 Niederlagen.

Spiel 1 gegen den 1.BC Mülheim 2 (-135 Pins).
Spiel 2 gegen den Lokalrivalen Strikers Amelsbüren ein deutlicher Sieg mit +79 Pins.
Das 3. Spiel gewinnt der BC Wattenscheid. (+70 Pins). Im 4. Spiel gegen den BSV Borken wurde der 2. Sieg eingefahren. (+38 Pins). Das letzte Spiel gewinnt Fortuna Oberhausen. (+17 Pins).

Die beste Serie von Kalle Wishnewsky (929 P. 5 Sp. 185,8 Ø).