Bericht 8. Spieltag Saison 17/18

1. Mannschaft weiter auf Platz 3

2. Mannschaft bleibt 1. Punkt hinter Platz 1

Am vorletzten Spieltag 3 Siege aus 5 Spielen für die Oberligamannschaft des 1. BC Monasteria.

Das 1. Spiel beim Heimstart im Cosmo Bowling und gleich die erste Niederlage. Der BV Brackwede gewinnt mit 87 Pins Vorsprung.

Deutliche Steigerung im 2. Spiel. Knapper Sieg gegen PSV Bielefeld. (+14 Pins).

Spiel 3. Ein hoher Sieg gegen den BC Bochum (+154 Pins).

Im 4. Spiel gegen Vest Recklinghausen 2, dann der höchste Sieg. (+191 Pins).

Ohne Chance im letzten Spiel gegen den Tabellenführer BC Lippe. (-135 Pins).

Zum 4. mal Tagesbester: Markus Kemner
(1053 P. 5 Sp. 210,6 Ø).
Auch noch über 200 Ø Helmut Wermers(1019 P. 5 Sp. 204,8 Ø)

 

Die Landesligamannschaft mit Start im Xtrike Roxel.
Wieder 4 Siege. 1 Niederlage.

Spiel 1 ohne Gegner. 2 Punkte.
Spiel 2 gegen MaxiStrike Hamm (+24 Pins).
Im 3. Spiel gegen Highroller 2011 die einzige dafür aber auch
deutliche Niederlage (-91 Pins).
Im 4. Spiel gegen Power Gelsenkirchen ein Sieg.
Knapper geht es nicht. (+ 1 Pin).
Auch im letzten Spiel gegen den Tabellenführer Strikers Hamm wurde es knapp.
Das Spiel wurde mit 20 Pins Vorsprung gewonnen.

Die beste Serie: Hans Selent (822 P. 5 Sp. 164,4 Ø)

 

Bericht 7. Spieltag Saison 17/18

1. Mannschaft bleibt weiter auf Platz 3.
2. Mannschaft kommt bis auf 1. Punkt an Platz 1 heran.

Wieder nur einen Sieg aus fünf Spielen für die Oberligamannschaft des 1. BC Monasteria.
Auf gut zu spielenden Bahnen in Dortmund, hatte man in den ersten 4 Spielen, nur im 2. Spiel, gegen Vest Recklinghausen 2, die Möglichkeit zu gewinnen. (- 8 Pins).

In Spiel 1 (BC Lippe -107 Pins), in Spiel 3 ( PSV Bielefeld -133 Pins) und im 4. Spiel gegen den BV Brackwede (-75 Pins) gab es zum Teil deutliche Niederlagen.

Im letzten Spiel gegen den BC Bochum dann doch noch der erhoffte Sieg (1063 : 911 Pins). (+81 Pins).

Die besten Ergebnisse: Markus Kemner (1119 P. 5 Sp. 223,8 Ø), Lothar Deppe (854 P. 4 Sp. 213,5 Ø) und von Helmut Wermers (1056 P. 5 Sp. 211,2 Ø).

 

Die Landesligamannschaft mit Start in Unna. 4 Siege. 1 Niederlage.

Spiel 1 ohne Gegner. 2 Punkte. Spiel 2 gegen den Tabellenführer Strikers Hamm, ein Sieg mit 23 Pins Vorsprung. Im 3. Spiel gegen MaxiStrike Hamm die einzige wenn auch knappe Niederlage. (-15Pins). Das 4.Spiel gegen Power Gelsenkirchen ein knapper Sieg (+19 Pins) . Zum Schluss das beste Spiel des Tages. Gegen Highroller 2011 wurden 957 Pins erzielt. (+81 Pins).

Wieder Michael Börding (935 P. 5 Sp. 187,0 Ø) und dieses mal Marco König (915 P. 5 Sp. 183,0 Ø) mit den beste Serien.