Bericht 7. Spieltag Saison 17/18

1. Mannschaft bleibt weiter auf Platz 3.
2. Mannschaft kommt bis auf 1. Punkt an Platz 1 heran.

Wieder nur einen Sieg aus fünf Spielen für die Oberligamannschaft des 1. BC Monasteria.
Auf gut zu spielenden Bahnen in Dortmund, hatte man in den ersten 4 Spielen, nur im 2. Spiel, gegen Vest Recklinghausen 2, die Möglichkeit zu gewinnen. (- 8 Pins).

In Spiel 1 (BC Lippe -107 Pins), in Spiel 3 ( PSV Bielefeld -133 Pins) und im 4. Spiel gegen den BV Brackwede (-75 Pins) gab es zum Teil deutliche Niederlagen.

Im letzten Spiel gegen den BC Bochum dann doch noch der erhoffte Sieg (1063 : 911 Pins). (+81 Pins).

Die besten Ergebnisse: Markus Kemner (1119 P. 5 Sp. 223,8 Ø), Lothar Deppe (854 P. 4 Sp. 213,5 Ø) und von Helmut Wermers (1056 P. 5 Sp. 211,2 Ø).

 

Die Landesligamannschaft mit Start in Unna. 4 Siege. 1 Niederlage.

Spiel 1 ohne Gegner. 2 Punkte. Spiel 2 gegen den Tabellenführer Strikers Hamm, ein Sieg mit 23 Pins Vorsprung. Im 3. Spiel gegen MaxiStrike Hamm die einzige wenn auch knappe Niederlage. (-15Pins). Das 4.Spiel gegen Power Gelsenkirchen ein knapper Sieg (+19 Pins) . Zum Schluss das beste Spiel des Tages. Gegen Highroller 2011 wurden 957 Pins erzielt. (+81 Pins).

Wieder Michael Börding (935 P. 5 Sp. 187,0 Ø) und dieses mal Marco König (915 P. 5 Sp. 183,0 Ø) mit den beste Serien.

Rangl 17 18 7    Tab 17 18 7