Bericht 6. Spieltag Saison 18/19

1. Mannschaft verlässt die Abstiegsplätze.
2. Mannschaft bleibt auf dem letzten Platz.

3 Siege und 200 Pins Mannschaftsschnitt bringt die Oberligamannschaft des 1. BC Monasteria beim Start in Dortmund vom letzten, auf den 4. Platz.

Gegen den Angstgegner BC Duisburg 2 ein hoher Sieg. (+161 Pins).
Im 2. Spiel gegen den 1. BC Mülheim schlecht gespielt, trotzdem gewonnen. (+22 Pins).
Im Spiel gegen BV Brackwede wurde gut gespielt und doch deutlich verloren. (-101 Pins).
Ein Topergebnis (946 Pins 236,5 Ø) gegen MaxiStrike Hamm. Helmut Wermers 286 und Markus Kemner 276 Pins waren maßgeblich für den 3. Sieg des Tages verantwortlich. (+153 Pins)..
5. Spiel: Der Tabellenführer ABC Dortmund nützt im Schlussspurt den Heimvorteil zum Sieg. (-41 Pins).

Die besten Serien über 5 Spiele:
1042 Pins 208,4 Ø von Markus Kemner,
1008 Pins 201,6 Ø von Udo Heselmeyer und
998 Pins 199,6 Ø von Helmut Wermers.

 

Auch die Landesligamannschaft gewinnt 3 Spiele beim Heimstart im Cosmo Bowling.

Mülheim 2. spielt mit einem Mann weniger und verliert hoch.                       (+203 Pins).                                                                                                                                Im 2. Spiel wurde der Lokalrivalen und Tabellenerste Strikers Amelsbüren seiner Favoritenrolle gerecht und gewinnt mit 169 Pins Vorsprung.
3. Spiel: Knapper Sieg gegen den BC Wattenscheid. (+8 Pins).
Noch knapper der Sieg gegen den BSV Borken. (+6 Pins).
Das letzte Spiel ging deutlich an Fortuna Oberhausen. (-113 Pins).

Beste Serie über 5 Spiele:
924 Pins 184,8 Ø von Michael Börding und
693 Pins 173,3 Ø 4 Spiele von Hans Selent.

RL 18 19 6      TAB 18 19 6