Bericht 8. Spieltag Saison 18/19

1. Mannschaft macht weiter Boden gut.

2. Mannschaft steigt in die Bezirksliga ab.

15 von 16 möglichen Punkten holt die Oberligamannschaft des 1. BC Monasteria am vorletzten Start der Saison in Brackwede.

Das wichtige Spiel gegen den Konkurrenten im Abstiegskampf
den 1. BC Duisburg 2 wurde wenn auch knapp mit 5 Pins Vorsprung gewonnen.
In den anderen Spiele, ging man relativ sicher, mit mindestens 40 Pins
Unterschied als Sieger von der Bahn.
Mit 9 Punkten mehr als Duisburg 2 geht es am 14.04. zum Ligafinale nach Mülheim.

Die besten Serien über 5 Spiele spielten:
Lothar Deppe 962 Pins 192,4 Ø und
Markus Kemner 956 Pins 191,2 Ø.

 

Auch die drittbeste Saisonleistung reichte der Landesligamannschaft
nicht aus um in Dinslaken auch nur ein Spiel zu gewinnen.
Der BSV Borken gewinnt Spiel 1 (+25 Pins).
Das 2. Spiel gewinnt der Aufsteiger in die Verbandsliga Strikers Amelsbüren mit 55 Pins Vorsprung.
Spiel 3: Mülheim   757 Pins.     Monasteria  706 Pins.
Fortuna Oberhausen hat am Ende 72 Pins mehr.
Im letzten Spiel gegen den BC Wattenscheid gab es die höchste Niederlage. (-140 Pins).

Die besten Ergebnisse:
Marco König 949 Pins 5 Sp. 189,8 Ø und
Kalle Wischnewsky 728 Pins 4 Sp. 182,0 Ø.

TAB 8           RL18 19 8