7. Spieltag Saison 19/20

1. Mannschaft  weiterhin  auf  Platz  4
2. und 3. Mannschaft  auf  Platz  3 u. 4

In Soest gab es für die Oberligamannschaft

des 1. BC Monasteria 2 Siege. Durch ein schlechtes Ergebnis im letzten Spiel gegen den BV Brackwede, einen Mitkonkurrenten im Abstiegskampf, wurde die Chance, sich ein wenig abzusetzen vergeben.

Im ersten Spiel gegen den Tabellenführer                             Assindia Miners, gab es die schon fast übliche Niederlage.  (-73 Pins).

Ein überraschender Sieg im 2. Spiel gegen den Tabellenzweiten BC Duisburg 2.  (828:800 Pins).

Im 3. Spiel konnte die gute Leistung aus dem vorherigen Spiel nicht wiederholt werden. Gegen MaxiStrike Hamm fehlten 49 Pins.

Im Spiel gegen den BV Bochum gab es die  Revanche für die unnötige Niederlage von vor 2 Wochen. (+37 Pins).

Die beste Serie spielte Marco Marciante                                                   (1024 P.   5 Sp.   204,8 Ø).

 

2.und 3. Mannschaft in Bowltreff Roxel

Die 2. Mannschaft beginnt mit den obligatorischen 2 Punkten aus dem Freispiel.

Danach folgt die einzige Niederlage des Tages, ausgerechnet gegen die eigene 3. Mannschaft!

Das 3. und 4. Spiel gegen den Erstplatzierten Lippstadt und dem 2.  Vest Recklinghausen wurden jeweils knapp gewonnen.

Im letzten Spiel gab es einen noch sicheren Sieg mit 69 Pins Vorspung gegen MaxiStrike Hamm.

Wieder Marco König  173,4 und diesmal Thorsten Wilms   171,4 Ø mit den besten Ergebnissen.

 

 

Der 3. Mannschaft fehlten 13 Pins um, gleich im 1. Spiel gegen den hohen Favoriten aus Lippstadt für eine große Überraschung zu sorgen.

Im  2. Spiel der schon weiter oben erwähnte Sieg gegen die 2.

Im 3. und 4. Spiel gegen MaxiStrike Hamm 2 und gegen Recklinghausen gab es 2 mehr oder weniger deutliche Niederlagen .

Zum Abschluss die 2 Punkte im Spiel ohne Gegner.

Das beste  Ergebnis  spielte  Niklas Schöllhorn: 166,6 Ø.

RL 19 20 7    Tab 19 20 7