Bericht 3. Spieltag Saison 17/18

1. Mannschaft weiter mit kontakt zur Spitze.

2. Mannschaft fällt etwas zurück.

Die Oberligamannschaft des 1 .BC Monasteria kommt beim Start in Brackwede wieder zu 4 Siegen aus 5 Spielen. In der Tabelle weiter auf Platz 2.             

Das erste Spiel gegen BC Bochum wurde mit 5 Pins Vorsprung, durch einen Räumfehler vom Gegner im letzten Wurf, gewonnen.
Im 2. Spiel gegen die im Moment schwächste Mannschaft der Liga (Vest Recklinghausen 2) wieder ein Sieg.
61 Pins Vorsprung und ein Ergebnis über 1000 Pins brachten gegen den BC Lippe den 3. Sieg in Folge.
Der BV Brackwede als Heimmannschaft spielte groß auf. Gewann alle Begegnungen. Ist dadurch neuer Tabellenführer und auch die Bowler aus Münster, konnten da nicht mithalten.
Das Spiel gegen den PSV Bielefeld war spannend bis zum Schluss und wurde am Ende mit nur einem Pin Vorsprung gewonnen.

Die besten Serien: Markus Kemner (1061 P. 5 Sp. 212,0 Ø) und Lothar Deppe (1013 P. 5 Sp. 202,6 Ø).

 

Die 2. Mannschaft spielte in Unna und ist in der Landesliga mit 2 Siege bei 3 Niederlagen auf Tabellenplatz 4 zurück gefallen.

Im Duell mit dem neuen Ligaprimus Highroller 2011 gab es eine Niederlage mit fast 100 Pins Unterschied.
Es folgt ein knapper Sieg gegen Power Gelsenkirchen.
Im 3. Spiel gegen Strikers Hamm wurde mit -153 Pins verloren.

Nach der Mittagspause das Spiel ohne Gegner. 2 Punkte.
Auch im letzten Spiel gegen MaxiStike Hamm keine Chance auf einen Sieg. (-109 Pins)

Die besten Ergebnisse: Hans Selent (845 P. 5 Sp.169,0 Ø) und von Heiko Storch (839 P. 5 Sp. 167,8 Ø).